Wie alles begann

Schon immer

war ich fasziniert von der Landwirtschaft. Zusammen mit meinem Vater war ich in der Natur unterwegs und viel auf dem Feld.

 

Ich schloss die Lehre zum Tischler ab und übernahm nach einigen Jahren das elterliche Hotel Ramerhof. Mit Begeisterung war ich als Koch tätig.
2001 war ein weiterer erfreulicher Meilenstein - seit damals führte ich zusammen mit meiner Frau Angelika das Hotel.

 

Selbstgemachte Marmeladen, Hausbrot, Kuchen, Holundersaft, Kräutersalz,...


Viele Produkte verwendeten wir bereits in unserem Hotel aus eigener Produktion, doch immer blieb der Wunsch nach naturbelassenen Nahrungsmitteln.

 

Daraus entstand die Idee, auf einigen unserer Lieblingsplätze am Ramerhof Obst und Gemüse anzubauen.

Um beste Lebensmittel zu produzieren, so wie wir sie selbst am liebsten essen und schmecken:

Reif geerntet, in Handarbeit, ganz ohne Chemie!